Das Hearthstone Schlachtfeld (engl. Battlegrounds) wurde zurückgesetzt

vorschaubild hearthstone kartenrücken 2020 märz Koi

Heute um 19:00 Uhr ist der Hearthstone-Patch 18.4 auf die Liveserver aufgespielt worden. Mit dem Hearthstone-Patch kam der versprochene Hearthstone Schlachtfeld (engl. Battlegrounds)-Reset.

Alle Spieler starten mit 0 Punkten und können sich erneut hochspielen. Ach so, ein neues Ranglisten-System gibt es auch noch. Was mich ein wenig stört ist nicht das neue System, dass finde ich gut, aber das das UI nicht schöner gemacht wurde find ich nicht sooo toll. 😉

Hier sind die Grundlagen dieses neuen Systems:

● Bei Wertungen von 2.000 bis 6.000 gibt es in 500er-Schritten (2.500, 3.000 usw.) neue Wertungsgrenzen, unter die ihr nicht fallen könnt, sobald ihr sie einmal überschritten habt.
● Unter einer Wertung von 6.500 erhaltet ihr am Ende eines Matches einen kleinen Wertungsbonus, damit eure Wertung schneller ansteigt.
● Bei Verlust von Wertung sind alle Spieler gleichermaßen betroffen.

Alles Wissenswerte rund um Hearthstone erfahrt ihr unter der Kategorie: Hearthstone.

Gern diskutiert dieses auch in den Kommentaren.
Bleibe auch bei Facebook und Twitter auf dem Laufenden.
facebook logo          twitterlogo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.