Ich freue mich auf folgende ...

gaming
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
serien
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
filme
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
podcasts
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft

Diablo 4: Saison 3 (Saison des Konstrukts) beginnt am 23. Januar

Diablo 4 vorschaubild

In der kommenden Saison des Konstrukts von Diablo 4, die am 23. Januar beginnt, stellen sich Spieler der Bedrohung durch den Dämon Malphas in den Gewölben, einem neuen Dungeon-Typ. Hierbei wird ein neues Gameplay-Element in Form eines robotischen Seneschall-Gefährten eingeführt, der die Spieler im Kampf unterstützt. Der Gefährte kann mit verschiedenen Steinen angepasst werden, um seine Fähigkeiten zu verbessern.

Die Saison bietet auch neue Herausforderungen und Bestenlisten sowie Gameplay-Updates wie dauerhafte Höllenflut-Ereignisse und verbesserte Bewegungssteuerung. Zudem gibt es neue Belohnungen über die Saisonreise und den Battle Pass. Weitere Informationen werden in einem Livestream am 18. Januar präsentiert.

Diablo IV | Saison des Konstrukts | Ankündigungstrailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle Einzelheiten, entnehmt ihr dem Bluepost:

Uralte Mächte bedrohen Sanktuario. Umgeht mit der Hilfe eures Seneschall-Begleiters die vielen Fallen und zerstörerischen Konstrukte unter der Wüste von Kehjistan.

Tief unter dem wirbelnden Sand sammeln sich elementare Mächte, um den bösartigen Mächten des Dämons Malphas zu dienen. Ihr könnt diese verfluchte Bedrohung nur beseitigen, wenn ihr euch weit unter die Oberfläche begebt.

Die Saison des Konstrukts beginnt am 23. Januar um 19:00 Uhr MEZ. Macht euch bereit, die mächtigen Geheimnisse von Zoltun Kulls Webstuhl in den Gewölben, einem neuen Dungeon-Typ, zu lüften, lernt einen saisonalen, robotischen Seneschall-Gefährten kennen und entdeckt wöchentliche Bestenlisten in der Herausforderung. Einige Gameplay-Verbesserungen – darunter auch fast dauerhaft aktive Höllenflut-Ereignisse – helfen euch dabei, in den Gewölben zu bestehen.


Kodex

Entdeckt Zoltun Kulls Vermächtnis in einer neuen Questreihe

Kämpft Seite an Seite mit eurem Seneschall-Gefährten

Stellt euer Können in tödlichen neuen Dungeons unter Beweis: den Gewölben

Dämmt die Ausbreitung Arkaner Beben ein

Bald verfügbar: Die Herausforderung bringt Bestenlisten mit sich

Gameplay-Updates in der Saison des Konstrukts

Mit der Saisonreise und dem Battle Pass Belohnungen verdienen

Erhaltet sagenhafte Zwirne in Tejals Laden

Bleibt mit Neuigkeiten zu Diablo IV auf dem Laufenden


Entdeckt Zoltun Kulls Vermächtnis in einer neuen Questreihe

Eine neue Bedrohung lauert tief unter dem Sand von Kehjistan, wo der Webstuhl, eine uralte – von Zoltun Kull und Ayuzhan von Caldeum entworfene – Technologie von bösen Mächten an sich gerissen wurde. Der Dämon Malphas hat den Webstuhl für seine üblen Launen verzerrt. Zoltans früherer Gefährte Ayuzhan führt euch durch gefährliche Gewölbe, um den mächtigen Malphas und seine tödlichen Konstrukte mit allen Mitteln davon abzuhalten, Sanktuario zu übernehmen.

Reist zur Torhalle, einem neuen Stadtzentrum unter Kehjistan, das euch im Kampf gegen die Konstrukte als Basis dient. Die Torhalle ist eure Verbindung zu den tödlichen Gewölben, die voller elementarer Gefahren und Konstrukte stecken und den Schlüssel zum wahren Potential des Webstuhls bilden. Reist zum Webstuhl, um die Bedrohung zu stoppen, und besiegt Malphas in einem neuen Bosskampf.

Um die saisonale Questreihe der Saison des Konstrukts zu spielen, müsst ihr einen neuen Charakter auf dem saisonalen Realm erstellen und die Kampagne abgeschlossen haben. Nutzt die Funktion zum Überspringen der Hauptkampagne, wenn ihr nach Abschluss des Prologs direkt loslegen wollt!

Nach oben


Kämpft Seite an Seite mit eurem Seneschall-Gefährten

Entfesselt die Macht des Webstuhls, indem ihr euren ganz eigenen Seneschall-Gefährten erhaltet, auf den ihr während der saisonalen Questreihe stoßt. In Zoltuns Vision ergänzt der Seneschall eure Abenteuer, indem er euch direkt im Kampf unterstützt oder euch treu den Rücken freihält.

Mithilfe von magischen Leit- und Abstimmungssteinen, die ihr in den Gewölben und anderswo in Sanktuario finden könnt, passt ihr euren Seneschall so an, dass er am besten zu eurem gewünschten Build in der Saison des Konstrukts passt. Leitsteine bestimmen, welche Angriffe euer Seneschall ausführen kann, während Abstimmungssteine diese Fertigkeiten ergänzen und sie nützlicher machen. Ihr könnt euren Seneschall mit 2 Leitsteinen, also einem für jeden Angriff, und 6 Abstimmungssteinen ausrüsten, von denen jeweils drei die Fertigkeiten verstärken. Es gibt 12 Leitsteine und 27 verschiedene Abstimmungssteine verschiedener Seltenheitsgrade, die es in Gewölben zu finden gilt, um die volle Macht des Seneschall-Konstrukts zu entfesseln.

Abstimmungs- und Leitsteine können auf verschiedene Arten errungen werden. Schließt Gewölbe ab, um einen zufälligen Abstimmungsstein zu erhalten, und sucht Drahtgeflochtene Truhen, um zusätzliche Abstimmungssteine zu erhalten – beide können in verschiedenen Abschnitten der Saisonreise verdient werden. Beide Arten können zudem mit geringer Chance als Beute aus Gewölben und Arkanen Beben gewonnen werden. Besiegt ihr Konstrukte in Gewölben, erhaltet ihr auch Zerschmetterten Stein, aus dem ihr bei Juwelenschmieden in Sanktuario Leit- und Abstimmungssteine herstellen könnt.

Um die volle Macht der Steine zu entfesseln, müsst ihr ihre rohe Kraft erhöhen, indem ihr ihre Stufe erhöht. Sammelt Duplikate derselben Steine oder stellt diese her und verbindet sie miteinander, um Erfahrung zu erhalten, mit der sich die Stufe der Steine in eurem Besitz irgendwann erhöht. Durch Stufenerhöhungen dieser Steine erhöhen sich Kraft und Fertigkeit dieser Angriffe. Zudem kann die Stufenerhöhung von Abstimmungssteinen zusätzliche Projektile hinzufügen oder die Schadensart anpassen, die sie verursachen.

Habt ihr euren Seneschall erst einmal erhalten, folgt er euch durch ganz Sanktuario, bis die Saison des Konstrukts endet.

Hier findet ihr eine Liste aller Leit- und Abstimmungssteine, die für euren Seneschall-Gefährten zur Verfügung stehen.

Leitsteine:

  • Autoverteidigung: Das Seneschall-Konstrukt aktiviert ein antimaterielles Feld um sich selbst, das gegnerische Projektile aus der Luft schießt. Kann keine von Bossen oder Spielercharakteren stammenden Projektile aus der Luft schießen.
  • Auflauern: Ein schneller Angriff aus dem Hinterhalt, der jedem Ziel Schaden zufügt. Kann dasselbe Ziel mehrmals treffen.
  • Glühwürmchen: Entsendet ein kleines Konstrukt, das auf dem Ziel landet und 3-mal explodiert, wobei es Schaden verursacht.
  • Fokus-Feuer: Das Seneschall-Konstrukt kanalisiert einen Feuerstrahl auf die Ziele, wobei es Gesamtschaden über Zeit verursacht.
  • Kreisen: Das Seneschall-Konstrukt wirbelt seine Beine schnell umher und fügt allen umstehenden Gegnern Schaden zu.
  • Pfählen: Führt einen Angriff gegen alle Gegner in einer geraden Linie vor dem Seneschall-Konstrukt aus und verursacht dabei Schaden.
  • Blitzschlag: Wirft einen Blitz auf das Ziel, der Schaden verursacht. Springt auf weitere Ziele über und verursacht einen Teil des ursprünglichen Schadens.
  • Schutz: Das Seneschall-Konstrukt erschafft eine Schutzbarriere in Höhe eines Teils seines maximalen Lebens um den Spielercharakter.
  • Rekonstruktion: Das Seneschall-Konstrukt kanalisiert einen Wiederherstellungs-Strahl, der den Spielercharakter über Zeit um einen Teil seines maximalen Lebens heilt.
  • Schlitzen: Drischt auf Gegner vor dem Seneschall-Konstrukt ein und verursacht Schaden.
  • Sturmjäger: Versetzt einem Gegner eine elektrische Aufladung, wodurch er sich selbst und weiteren Gegnern jede Sekunde Schaden zufügt. Wird der Gegner getötet, springt Sturmjäger auf einen weiteren Gegner über und erhält zusätzlich Bonusschaden. Diese Boni greifen auch, wenn Sturmjäger erneut auf denselben Gegner angewendet wird.

Fertigkeiten von Abstimmungssteinen:

  • Voluminöse Unterstützung: Die Effektgröße der unterstützten Fertigkeit wird erhöht.
  • Hurtige Unterstützung: Die unterstützte Fertigkeit erhält einen Angriffsgeschwindigkeitsbonus.
  • Bruch-Unterstützung: Von der unterstützten Fertigkeit verursachter Schaden zerstört gegnerische Barriere-Effekte sofort. Zudem besteht eine Chance, Gegner 2 Sekunden lang verwundbar zu machen.
  • Taktische Unterstützung: Die Abklingzeit der unterstützten Fertigkeit wird verringert.
  • Effizienz-Unterstützung: Verursacht die unterstützende Fertigkeit Schaden, erhaltet Ihr für die getroffenen Ziele eine kritische Trefferchance.
  • Verwüstungs-Unterstützung: Die unterstützte Fertigkeit erhält einen Schadensbonus für kritische Treffer.
  • Sicherungs-Unterstützung: Wird die unterstützte Fertigkeit eingesetzt, gewährt sie eine Schadensreduktion.
  • Kalte Unterstützung: Ein Teil des Schadens, den die unterstützte Fertigkeit verursacht hat, gilt über Zeit als Kälteschaden, der Unterkühlen verursacht.
  • Verbrennungs-Unterstützung: Ein Teil des Schadens der unterstützten Fertigkeit gilt über Zeit als Verbrennungsschaden. Brennende Gegner erleiden zusätzlichen kritischen Trefferschaden durch das Seneschall-Konstrukt.
  • Stromschlag-Unterstützung: Ein Teil des Schadens, den die unterstützte Fertigkeit verursacht hat, gilt als Blitzschaden, der eine Chance hat, Gegner zu betäuben.
  • Blutungs-Unterstützung: Ein Teil des Schadens, den die unterstützte Fertigkeit verursacht hat, gilt über Zeit als Blutungsschaden. Gegner erleiden bei Bewegung Bonus-Blutungsschaden aus allen Quellen.
  • Gift-Unterstützung: Ein Teil des Schadens, den die unterstützte Fertigkeit verursacht hat, gilt über Zeit als Giftschaden. Dieser Giftschaden hat jede Sekunde eine Chance, sich auf einen weiteren Gegner auszubreiten.
  • Dämmerungs-Unterstützung: Ein Teil des Schadens, den die unterstützte Fertigkeit verursacht hat, gilt über Zeit als Schattenschaden. Für angreifende Gegner, die davon betroffen sind, besteht eine Chance, dass ihre Angriffe unterbrochen werden. Bosse werden nicht unterbrochen.
  • Dauer-Unterstützung: Die Dauer unterstützter Fertigkeiten wird erhöht.
  • Stählungs-Unterstützung: Wenn das Seneschall-Konstrukt die unterstützte Fertigkeit einsetzt, erhaltet Ihr Stählung. Fertigkeiten mit geringerer Angriffsgeschwindigkeit und Fertigkeiten mit Abklingzeiten erhöhen die gewährte Menge an Stählung.
  • Ressourcen-Unterstützung: Der Spielercharakter erhält eine Menge an Primärressource, wenn die unterstützende Fertigkeit zum ersten Mal Schaden verursacht.
  • Initiativ-Unterstützung: Die unterstützte Fertigkeit bewegt das Seneschall-Konstrukt dazu, sich zum Ziel zu teleportieren, falls es außer Reichweite ist. Kann nur einmal alle paar Sekunden auftreten.
  • Lichtbogen-Unterstützung: Die unterstützte Fertigkeit kann weitere Gegner treffen.
  • Mehrfachschuss-Unterstützung: Unterstützte Projektilfertigkeiten verschießen zusätzliche Projektile.
  • Stechende Unterstützung: Die unterstützte Projektilfertigkeit durchschlägt weitere Gegner.
  • Packende Unterstützung: Schaden und Effekte, die durch die unterstützende Fertigkeit an entfernten Gegnern verursacht wurden, ziehen diese zum Seneschall-Konstrukt. Kann nur ab und zu pro Gegner auftreten.
  • Registrierter-Schaden-Unterstützung: Sämtlicher Schaden, den die unterstützte Fertigkeit verursacht hat, wird registriert. Der registrierte Schaden explodiert mit Effektivität als Feuerschaden, wenn das Ziel stirbt.
  • Suchende Unterstützung: Die unterstützte Projektilfertigkeit sucht Gegner eine Zeit lang automatisch.
  • Verlangsamende Unterstützung: Von der unterstützten Fertigkeit verursachter Schaden verlangsamt die gegnerische Bewegungsgeschwindigkeit für eine begrenzte Dauer. Je näher der Gegner dem Seneschall-Konstrukt ist, desto höher die Verlangsamungsmenge. Gegner können bis zu einer maximalen Menge verlangsamt werden.
  • Verhöhnungs-Unterstützung: Schaden, der durch die unterstützende Fertigkeit verursacht wurde, verspottet getroffene Gegner für eine begrenzte Dauer. Dies kann pro Gegner nur ab und zu auftreten. Gilt nicht für Bosse.

Wissenshüter flüstern hinter vorgehaltener Hand von besorgniserregenden Gerüchten über Abstimmungssteine, deren Macht die einfacher Menschen bei Weitem übersteigt. Ihre Existenz ist vergänglich und wurde nie von einem angesehenen Magier hohen Ranges bestätigt. Alles, was über sie bekannt ist, steht hier unten geschrieben:

  • Immernacht: ???
  • Genesis: ???

Nach oben


Stellt euer Können in tödlichen neuen Dungeons unter Beweis: den Gewölben

Während Ayuzhan schlief, wuchs Malphas’ Stärke, der sich die riesige Macht des Webstuhls zu eigen machte und das gewaltige Netz der schlummernden Gewölbe verderbte. Die vielen Gefahren sollten einst sämtliche dämonischen Einflüsse fernhalten, schützen jetzt allerdings die Mächte des Bösen, die sie zuvor unter Kontrolle hielten.

Die Gewölbe sind spezialisierte Dungeons, die Elementargefahren beherbergen, die Zoltun Kull und Ayuzhan persönlich entworfen haben. Unter diesen Gefahren liegen die Konstrukte, eine komplett neue Monsterfamilie. Mehrere elementare Varianten dieser Monster liegen auf der Lauer und warten darauf, dass unachtsame Wanderer in ihre mechanischen Fänge fallen.

Beim Betreten des Gewölbes – nachdem ihr die nötigen Perlen des Schutzes eingetauscht habt – könnt ihr euch Zoltuns Schutz, einen speziellen, mehrschichtigen Segen sichern, der euch Zugang zu Schätzen in den Gewölben verschafft. Zoltuns Schutz baut Stapel für Stapel ab, wenn ihr den zahlreichen Gefahren zum Opfer fallt, die in den Gewölben verteilt sind.

Schafft ihr es, Zoltuns Schutz bis nach eurem Sieg über den Gewölbe-Boss aufrechtzuerhalten, erwartet euch eine Drahtgeflochtene Truhe, die eine höhere Chance auf legendäre Gegenstände innehält. Perlen des Schutzes können durch den Eintausch gegen zusätzliche Stapel von Zoltuns Schutz am Gewölbe-Eingang euer Risiko erhöhen – habt ihr Erfolg, erhöhen sich auch eure Belohnungen.

Auf Weltstufe III werden Alptraumgewölbe freigeschaltet. Gewölbesiegel findet ihr als Beute neben regulären Alptraumdungeonsiegeln, ihr könnt sie aber auch unter Einsatz von Perlen des Schutzes herstellen. Diese Gewölbe funktionieren ähnlich wie Alptraumdungeons – allerdings warten darin tödliche Konstrukte und Gefahren, sowie Drahtgeflochtene Truhen auf die Wanderer.

Nach oben


Dämmt die Ausbreitung Arkaner Beben ein

Malphas will tödliche Konstrukte auf Sanktuario loslassen, die aus dem unterirdischen Gewölbe strömen, um Unschuldige und Sünder gleichermaßen zu terrorisieren. Entschärft tödliche Fallen und zerstört geringe sowie Elite-Konstrukte, um Zerschmetterten Stein zu erhalten. Elite-Konstrukte zu erledigen, gewährt euch Perlen des Schutzes, mit denen ihr wiederum durch erneutes Spielen von Gewölben höherwertige Belohnungen verdienen könnt. Verhindert Arkane Beben, indem ihr das mächtige Boten-Konstrukt des Gewölbes besiegt, um den Bewohnern an der Oberfläche Frieden zu verschaffen.

Nach oben


Bald verfügbar: Die Herausforderung bringt Bestenlisten mit sich

Eine neue Herausforderung wartet im späteren Verlauf der Saison des Konstrukts. Kämpft euch durch die Herausforderung, einen wöchentlich rotierenden, festen Dungeon, in dem ihr um die Spitze der Bestenlisten kämpft. Nur die Mächtigsten können sich einen Platz auf den wöchentlichen Bestenlisten sichern, die Besten unter ihnen verewigen sich in der Halle der Urahnen. Weitere Details zur Ankunft der Herausforderung folgen in einem zukünftigen Blog.

Nach oben


Gameplay-Updates in der Saison des Konstrukts

Höllenfluten halten an

Ab der Saison des Konstrukts sind Höllenfluten mit Ausnahme einer 5-minütigen Pause pro Stunde dauerhaft aktiv. Bekämpft die Höllenbrut deutlich öfter und erhöht eure Chance auf Glut sowie tolle Belohnungen, die diese mit sich bringt.

Verbesserte Bewegung durch W-A-S-D

Wanderer, die auf dem PC spielen, können sich jetzt mit den Tasten W-A-S-D auf ihrer Tastatur durch Sanktuario bewegen, anstatt ihre Maus zu benutzen. Genießt die erweiterte Funktionalität beim Durchqueren von Dungeons und der Oberwelt.

Zusätzliches Beutetruhenfach

Ein zusätzliches Beutetruhenfach steht jetzt für euren Abenteuerbedarf zur Verfügung. Begebt euch in einer beliebigen Hauptstadt zur Beutetruhe, um dort ein zusätzliches Beutetruhenfach zu kaufen.

Verschiedene weitere Gameplay-Updates

Wir haben außerdem Verbesserungen an der Neuverteilung am Fertigkeitsbaum, dem UI beim Handeln von Gold und erhöhten Raten beim Erhalt von Beschwörungsgegenständen für die Bestie im Eis, sowie viele weitere durchgeführt!

Haltet die Augen offen und entdeckt am 19. Januar die vollständigen Patchnotes zur Saison des Konstrukts.

Nach oben


Mit der Saisonreise und dem Battle Pass Belohnungen verdienen

Während ihr die bedrohliche Maschinerie des Webstuhls auslöscht, erhaltet ihr Belohnungen über die Saisonreise und den Battle Pass.

Die Saisonreise ist in Kapitel mit eigenen Aufgaben unterteilt. Durch Fortschritte in der Saisonreise verdient ihr Belohnungen, die Verteidigern Sanktuarios würdig sind, einschließlich neuer legendärer Aspekte, der Erwachten Adamant-Rüstung (die über mehrere höhere Stufen freigeschaltet wird) und drei Schriftrollen der Amnesie, mit denen ihr euren Fertigkeitsbaum und eure Paragontafel einmal kostenlos zurücksetzen könnt. Zudem bringt die Reise auch Gunst – die Ressource, mit deren Hilfe ihr die Stufen des Battle Pass erklimmt und die ihr auch über andere Spielaspekte erhalten könnt.

Der Battle Pass für die Saison des Konstrukts startet am 23. Januar um 19 Uhr MEZ und besteht aus 90 Belohnungsstufen – 28 kostenlose und 62 Premium-Stufen.

Wenn ihr euch den Premium-Battle Pass holt, erhaltet ihr nicht nur die Belohnungen der kostenlosen Stufen, sondern auch Erwachte Rüstkammersets, Platin und vieles mehr. Die Reittierrüstung Erwachter sphärischer Rossharnisch und das Reittier Uhrwerkpferd werden zum Beispiel auf Stufe 90 freigeschaltet.

Wenn ihr euch dazu entscheidet, euch dem zerstörerischen Terror hinzugeben und die beschleunigte Freischaltung des saisonalen Battle Pass zu holen, erhaltet ihr zudem 20 Stufensprünge und das Emote “Der Spinnwebstuhl”.

Schwelende Asche aus kostenlosen Stufen kann für saisonale Segen ausgegeben werden, die hilfreiche Boni bieten, um die Armeen der Hölle zurückzuschlagen. Es gibt drei neue Segen für die Saison des Konstrukts:

  • Urne der überdauernden Gnade: Verlängert die Dauer aller Schrein-Effekte.
  • Urne der Abstimmung: Chance, einen zusätzlichen Abstimmungsstein aus Drahtgeflochtenen Truhen zu erhalten.
  • Urne des Geflüsters: Erhöht die Chance, eine Große Sammlung aus Flüsterbelohnungen zu erhalten.

Die Boni, die euch die fünf saisonalen Segen gewähren, gelten nur bis zum Ende der Saison des Konstrukts.

Nach oben


Erhaltet sagenhafte Zwirne in Tejals Laden

Wir heizen im Shop mit neuer Ausrüstung und Rüstung, neuen Accessoires sowie Reittier- und Reittierrüstungspaketen, die euren Siegen mehr Stil verleihen, so richtig ein. Ab dem 23. Januar solltet ihr Tejal einen Besuch abstatten und euch ihre Waren ansehen – denkt auch daran, immer wieder vorbeizuschauen, da sich in ihrem Sortiment im Laufe der Saison des Konstrukts immer wieder etwas Neues findet. Unter diesen seltenen Fundstücken aus den fernsten Ecken Sanktuarios befindet sich auch das barbarische kosmetische Paket des Fürstenfressers, das das Rüstungsset des Fürstenfressers, zwei kosmetische Waffen des Fürstenfressers und eine Fürstenfresser-Legenden-Bemalung enthält.

Nach oben


Bleibt mit Neuigkeiten zu Diablo IV auf dem Laufenden

Am 18. Januar um 18:00 Uhr MEZ gibt es einen Livestream zum Entwicklerupdate, der sich alles, was in der Saison des Konstrukts ansteht, im Detail ansieht. Seid dabei, wenn Community Director Adam Fletcher und einige Mitglieder des Entwicklerteams den brandneuen Seneschall-Gefährten, Gewölbe, die saisonale Questreihe und vieles mehr besprechen.

Schaut euch den Livestream zum Entwicklerupdate für Diablo IV am 18. Januar auf unseren Kanälen bei Twitch oder YouTube an.

Schlagt in der Saison des Konstrukts die teuflische Maschinerie zurück, die alles bedroht, was uns lieb ist!

– Das Diablo IV-Team

Alles Wissenswerte rund um Diablo 4 erfahrt ihr unter der Kategorie: Diablo 4.

Gern diskutiert dieses auch in den Kommentaren.
Bleibe auch bei Facebook und Twitter auf dem Laufenden.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert