Ich freue mich auf folgende ...

gaming
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
serien
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
filme
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
podcasts
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft
  • World of Warcraft

Diablo 4 – Aktuelle Patchnotes (1.3.2 Build #49764) – 13. Februar 2024

Diablo 4 vorschaubild

In den neuesten Diablo 4 Spielupdates wird das Herstellen von über-einzigartigen Gegenständen eingeführt. Entwickler haben auf das Feedback der Spieler reagiert, die sich eine größere Kontrolle beim Erhalt dieser seltenen Items wünschten, statt sich auf Zufälle zu verlassen. Nun können Spieler über-einzigartige Gegenstände sammeln, um Prächtige Funken zu erhalten, mit denen sie dann beim Alchemisten einen über-einzigartigen Gegenstand ihrer Wahl herstellen können. Darüber hinaus wurde die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass solche Gegenstände außerhalb von Über-Duriel-Begegnungen fallen gelassen werden.

Zusätzlich zum neuen Herstellungssystem wurde auch das „Verfluchter Schrein“-Ereignis angepasst, welches jetzt den Schrein-Bonus direkt beim Start statt am Ende vergibt.

Bezüglich der Barrierefreiheit wurden Fehler behoben, die den Screenreader betreffen, wie das korrekte Vorlesen von Prämienstatus und Stufen der Gunst der Ahnen.

Im Rahmen der „Saison des Konstrukts“ wurden Fehler bei Wesir-Wespen-Konstrukten und dem Tooltip für Glühende Kerne behoben. Auch beim Lunaren Erwachen gab es Korrekturen, einschließlich eines Fehlers, der die letzte Quest blockierte, wenn bereits die maximale Gunst der Ahnen erreicht war.

Im Gameplay wurden mehrere Fehler behoben, darunter einer, der verhinderte, dass Schatzgoblins im Kampf gegen Knorzer erschienen, und ein anderer, der die Beutevergabe bei durch Hinrichtungseffekte getöteten Gegnern beeinträchtigte.

Schließlich wurden in der Benutzeroberfläche und User Experience Fehler behoben, die unter anderem die Freundesliste und die Minikarte im Dungeon betrafen, sowie weitere Fehler, die das Verschwinden von gesockelten Edelsteinen bei fallengelassenen Gegenständen und Instabilität bei Verwendung von NVMe Solid State Drives betrafen. Auch visuelle, Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen wurden vorgenommen.

Wie gewohnt, findet ihr sämtliche Informationen zu den Änderungen in den aktuellen Patchnotes.

Viel Spaß beim Lesen.

Alle Einzelheiten, entnehmt ihr dem Bluepost:

Spielupdates

Herstellen von über-einzigartigen Gegenständen

Kommentar der Entwickler: Über-einzigartige Gegenstände sind sehr begehrt. Mit der „Saison des Blutes“ haben wir das gezielte Farmen von über-einzigartigen Gegenständen mit Über-Duriel eingeführt, um Spielern eine weitere Möglichkeit zu geben, diese Art von Gegenständen zu erhalten. Allerdings möchten wir den Spielern mehr Freiheit beim Erhalt der von ihnen gewünschten über-einzigartigen Gegenstände geben, da wir Feedback erhalten haben, dass der Erhalt von doppelten oder unerwünschten über-einzigartigen Gegenständen das Erfolgserlebnis schmälert. Ein neues System ermöglicht es den Spielern, von doppelten und unerwünschten über-einzigartigen Gegenständen Gebrauch zu machen, indem sie sie für eine neue Ressource sammeln, mit der sie schließlich einen über-einzigartigen Gegenstand ihrer Wahl herstellen können. Außerdem wurde die Chance, dass über-einzigartige Gegenstände außerhalb von Über-Duriel-Begegnungen überall fallen gelassen werden, erhöht.

  • Über-einzigartige Gegenstände können jetzt gesammelt werden, um eine neue Ressource zu erhalten: Prächtige Funken. Spieler können 5 Prächtige Funken zum Alchemisten bringen und einen über-einzigartigen Gegenstand ihrer Wahl transmutieren.
    • Der Tab „Ressourcen verfeinern“ des Alchemisten wurde in „Transmutieren“ umbenannt und die Option zum Herstellen eines über-einzigartigen Gegenstands ist unter diesem Tab zu finden.
    • Beachtet, dass das Vorschaufenster für das Herstellen eines über-einzigartigen Gegenstandes nicht die Affixe des Gegenstands anzeigt.

  • Die Chance, dass über-einzigartige Gegenstände außerhalb von Über-Duriel-Begegnungen fallen gelassen werden, wurde erhöht.

Sonstiges

  • Das Ereignis „Verfluchter Schrein“ gewährt den Schrein-Bonus nun zu Beginn des Ereignisses und nicht mehr nach dessen Abschluss.

Behobene Fehler

Barrierefreiheit

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader den Status „Eingefordert“ bei Prämien des Lunaren Erwachens nicht lesen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader Stufen der Gunst der Ahnen nicht korrekt lesen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Screenreader Upgrade-Text der Gunst der Ahnen falsch gelesen hat.

Saison des Konstrukts

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Wesir-Wespen-Konstrukte nicht von Immobilisierungseffekten betroffen waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Tooltip für Glühende Kerne Informationen fehlten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den während der Quest „Kulls Herz“ keine Tagebuchseiten fallen gelassen wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den nur die erste Person einer Gruppe für das Plündern von Geflüster des Obelisken eine Belohnung erhielt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Arkane Beben in Hawezar und Scosglen Galvanische Feuerschalen haben konnten, mit denen nicht interagiert werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Angriffe von Malphas noch Schaden verursachen konnten, nachdem er besiegt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Saisonreise-Ziel „Wächter des Nichts“ immer noch auf „Perlen des Schutzes“ verwies, um „Echo von Malphas“ statt „Glühende Kerne“ zu beschwören.

Lunares Erwachen

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die letzte Quest in „Lunares Erwachen“ nicht gestartet werden konnte, wenn der Spieler bereits die maximal mögliche Gunst der Ahnen gesammelt hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schrein im Zusammenhang mit dem Flüstern der Läuterung des Schreins an der Nordküste fehlen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich das Fenster „Gunst der Ahnen“ beim Entfernen von Ying-Yue nicht automatisch schloss.

Gameplay

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schatzgoblins im Kampf gegen Knorzer nicht erscheinen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gegner, die durch einen Hinrichtungseffekt getötet wurden, keine Beute fallen lassen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Geschmolzene Herz von Selig nicht immer den Maximalwert für sein Bewegungsgeschwindigkeits-Affix erreicht hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Aspekt der schallenden Wut keinen Bonus auf Wut gewährte, wenn „Taktischer Schlachtruf“ erlernt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Weiterentwickeltes Schnellfeuer fälschlicherweise den Bonus auf kritischen Trefferschaden aus anderen Quellen außer Kraft setzte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schadenserhöhung und die Ressourcenreduktionskosten durch den Ring der Sternenlosen Himmel nicht korrekt berechnet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der letzte Leutnant in „Der Onyxturm“ nicht erscheinen konnte, was den Abschluss ohne Zurücksetzen verhinderte.

Benutzeroberfläche und User Experience

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Hinzufügen eines Freundes beim Spielen mit einem Controller sofort wieder das Menü zum Hinzufügen eines Freundes öffnete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Hinzufügen einer Notiz zu einem Freund das Menü zum Hinzufügen eines Freundes öffnete, nachdem die Notiz hinzugefügt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Symbole für Animus auf der Minikarte im Dungeon „Gasse des Verräters“ fehlten.

Sonstiges

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein gesockelter Edelstein von einem legendären oder einzigartigen Gegenstand verschwinden konnte, wenn der Gegenstand fallen gelassen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei einigen Spielern, die NVMe Solid State Drives verwenden, Instabilität auftrat.
  • Verschiedene visuelle, Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen.

Alles Wissenswerte rund um Diablo 4 erfahrt ihr unter der Kategorie: Diablo 4.

Gern diskutiert dieses auch in den Kommentaren.
Bleibe auch bei Facebook und Twitter auf dem Laufenden.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert